Kurse am Kamp 1/5a

Seit dem Sommer 2014 finden unsere Kurse für Fliegenfischen und Tenkara nun auch im Kamp-Revier 1/5a statt. Außerdem bieten wir spezielles Guiding für Hecht- und Zander-Fischen mit der Fliegenrute.

Der Revierabschnitt erstreckt sich von der Eisenbahnbrücke in Zwettl bis zur Kammertorbrücke (Stift Zwettl).

Tenkara-Austria-Waldviertel-Kamp-15a

Im größten Teil des Revierabschnittes sind vorwiegend Bach- und Regenbogenforellen sowie Äschen heimisch, wobei je nach Gewässerabschnitt die Bachforelle und die Äsche als Leitfisch zu bezeichnen sind.

Im gesamten Verlauf kommen noch Fischarten wie Koppe, Hasel, Aitel, Schneider und Barbe vor. Das Flussneunauge findet man ebenfalls im gesamten Revierverlauf.

Rudi-Meier-Fliegenfischen-Hecht-Guiding-

Im Abschnitt unterhalb der Wehranlage nahe der Fischzucht des Stiftes findet man neben Barsch und Rapfen auch Hecht und Zander.

 

Zuletzt aktualisiert: 06.09.2015 von Rudi Meier